Iran – Balutschestan

Paschang Rigi, einer der Abgeordneten von Sistan-Balutschestan im iranischen Parlament, hat kürzlich kritisiert, dass Führungspositionen in der Region nicht mit Balutschen besetzt werden, auch wenn sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen. Moulawi Abdol-Hamid, der Freitagsprediger der sunnitschen Moschee von Sahedan, beklagte außerdem eine Säuberungswelle unter Balutschen im Staatsdienst und kritisierte auch die iranische Verfassung, die es nicht zulässt, dass Sunniten (Balutschen sind mehrheitlich Sunniten) Staatspräsident werden dürfen. Die umfassende Diskriminierung der Balutschen durch den iranischen Staat führe dazu, dass deren Vertrauen in den Staat sehr gering sei.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen

Facebook
Twitter
studiVZ meinVZ schülerVZ
del.icio.us
email

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s