Iran -Chusestan

Aus Chusestan kommt die Meldung, dass dort in den letzten fünf Wochen 188 Aktivisten arabischer Volkszugehörigkeit in den Städten Ahwas, Schadgan und Hamidije verhaftet wurden. Auch an anderen Orten sei es zu Festnahmen, teilweise sogar von Minderjährigen, gekommen, die aber gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt wurden. Die Festnahmen stehen wohl in Zusammenhang mit dem Jahrestag der arabischen Proteste im Iran vom Frühjahr 2005, die erst nach längerer Zeit unter Einbeziehung von bewaffneten Einheiten, die an anderen Orten im Iran stationiert waren, niedergeschlagen werden konnten. Die diesjährigen Repressalien sind sehr umfangreich, selbst Computer, deren Inhalt die Behörden als „verdächtig“ einstufen, werden beschlagnahmt.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen

Facebook
Twitter
studiVZ meinVZ schülerVZ
del.icio.us
email

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s