Iran: 4000 Arbeiter streiken

4000 Arbeiter streiken in der Stahlfabrik Modschtama‘-e Fulad-e Chusestan (Mojtama‘-e Fulad-e Khuzestan). Am vergangenen Mittwoch begannen die Vertragsarbeiter der Stahlfabrik in Chusestan zu streiken, weil ihnen seit drei Monaten die versprochene Lohnerhöhung von 25% (bei der iranischen Inflation!) nicht ausgezahlt wurde. Um die Forderungen ihrer Kollegen zu unterstützen, traten eine Stunde später auch die festangestellten Arbeiter in Streik, so dass die ganze Firma stillstand. Die Firmenleitung nahm darauf Verhandlungen mit den streikenden Arbeitern auf und versprach, die ausstehenden Erhöhungen bis Samstag auszuzahlen. Die Arbeiter erklärten, wenn dies nicht geschehe, würden sie den Streik wieder aufnehmen. Nach bislang vorliegenden Meldungen wurde die Erhöhung am Samstag nicht ausgezahlt, möglicherweise auch hier eine Folge fehlender Staatskredite.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen

Facebook
Twitter
studiVZ meinVZ schülerVZ
del.icio.us
email

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s