Iran: Zu viel gefreut

Anlässlich der Freudenfeiern der iranischen Bevölkerung angesichts des Wahlsiegs von Hassan Rouhani bei den letzten Präsidentschaftswahlen und des Siegs der iranischen Nationalmannschaft gegenüber der südkoreanischen Mannschaft, die dem iranischen Team die Teilnahme an der nächsten Fußballweltmeisterschaft ermöglicht, kam es zu einer Reihe von Festnahmen, wie der Pasdar-General Moqaddam am Samstag im Interview mit der amtlichen Webseite der Pasdaran in Teheran bestätigte. Unzulässigerweise hätten Männer und Frauen gemeinsam auf der Straße gefeiert und sogar Alkohol konsumiert.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen

Facebook
Twitter
studiVZ meinVZ schülerVZ
del.icio.us
email

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s