Iranische Wasserspiele enden vor der Polizei

In Karadsch fanden am 5. Juli 2013 im Iran-Samin-Park im Stadtteil Asimije am Nachmittag in Facebook angekündigte Wasserspiele statt. Die Jugendlichen, die daran gemeinsam – Jungen wie Mädchen – teilnahmen, ließen sich von der anwesenden Polizei nicht einschüchtern. Die Polizei wollte das Vergnügen auflösen, die Jugendlichen ließen sich nicht beeindrucken. Darauf schritt die Polizei zu Festnahmen und nahm über 50 der Anwesenden auf die Polizeiwache mit.
Das war noch nicht das Ende, denn jetzt kamen über 500 Angehörige der Festgenommenen und protestierten vor der Polizeiwache. Sie bettelten nicht um die Freilassung, sondern riefen Parolen gegen das Regime, die die amtlichen Medien nicht abdruckten. Auch dies dauerte mehrere Stunden, bis gegen Mitternacht Sondereinheiten mit Gewalt die Kundgebung auflösten.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen

Facebook
Twitter
studiVZ meinVZ schülerVZ
del.icio.us
email

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s