Iran belehrt die Muslimbrüder

Der iranische Parlamentsabgeordnete Ahmad Bachschayesch hat jüngst der Zeitung Asr-e Iran ein Interview gegeben, in dem er den entmachteten ägyptischen Präsident Mursi und die ägyptischen Muslimbrüder kritisierte. Ein großer Fehler sei es gewesen, dass sie das Militär nicht unter ihre Kontrolle gebracht hätten wie sie seinerzeit im Iran. Im Iran seien zu diesem Zweck die Revolutionswächter (Pasdaran) als militärische Institution gegründet worden, die die Macht der bestehenden Armee schließlich aushebelte. Die Muslimbrüder hätten in Ägypten ein Dschaisch al-schar‘iy (Scharia-Armee) gründen sollen, um nach dem gleichen Schema die ägyptische Armee zu entmachten. Ahmad Bachschayesch erwähnte auch lobend den türkischen Präsidenten Erdogan, der die Türkei wirtschaftlich entwickelt habe, so dass die Opposition jetzt nichts mehr zu sagen habe.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen

Facebook
Twitter
studiVZ meinVZ schülerVZ
del.icio.us
email

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s