Iran: Religiöse Verfolgung muslimischer Derwische

Im Iran unterliegen nicht nur Baha‘is der religiösen Verfolgung, auch gläubige Muslime werden unter der Herrschaft der Islamisten verfolgt. So wurden am vergangenen Dienstag, den 10. September 2013, fünf Derwische im Gefängnis Adel-Abad in Schiras von einer Sondergarde des Gefängnisses überfallen und ihre Kopf- und Barthaare gewaltsam geschoren. Aus Protest dagegen haben jetzt im Ewin-Gefängnis von Teheran (Trakt 350) neun weitere inhaftierte Derwische sich die Haare und den Bart abgeschnitten.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen

Facebook
Twitter
studiVZ meinVZ schülerVZ
del.icio.us
email

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s