Iran: Lebenslängliche Verbannung für Derwische

Das Revolutionstribunal von Schiras hat drei Derwische der Gonabadi-Bewegung aus Kowar zu lebenslänglicher Verbannung in den Regionen Sistan, Balutschistan, Chusestan und Bandar-Abbas verurteilt.
Die drei Derwische wurden für schuldig befunden, „Krieg gegen Gott“ geführt zu haben, als „Verderber auf Erden“ tätig gewesen zu sein, Mitglied in einer illegalen Gruppe von Derwischen zu sein und eine „Kriminelle Vereinigung zur Untergrabung der Sicherheit des Irans“ gebildet zu haben.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen

Facebook
Twitter
studiVZ meinVZ schülerVZ
del.icio.us
email

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s