Iran: Wenn ihr kein Geld habt, passt halt auf, dass ihr nicht krank werdet

In der Petrochemie Tabris haben 500 Arbeiter am Sonntag, den 22.06.2014, einen Streik begonnen, um einen Mindestlohn und eine Lohnerhöhung zu fordern. Angesichts der hohen Inflationsrate kommen sie mit ihren Löhnen nicht mehr über die Runden. Der leitende Manager der Firma meinte, sie sollten eben kein Auto kaufen, wenn sie kein Geld hätten, und ein bißchen aufpassen, dass sie nicht krank werden, wenn sie sich das nicht leisten könnten. Er forderte sie auf, wieder zur Arbeit zu gehen, man werde bei Gelegenheit auf ihre Forderungen zurückkommen. Mit dieser Art von Argumenten stieß er bei den Arbeitern auf taube Ohren.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen

Facebook
Twitter
studiVZ meinVZ schülerVZ
del.icio.us
email

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s