Iran: Erfane Keyhani statt Islam

Mohammad Ali Taheri ist ein politischer Gefangener im Iran. Er gilt als Begründer einer Weltanschauung namens „Erfane Keyhani“ (Welterkenntnis) oder „Erfane Halqe“ (Erkenntnis in Kreisen) und einer medizinischen Lehre namens Faradarmani. Ihm wurden im Iran u.a. ‚Beleidigung des heiliger Glaubensgrundsätze‘, ‚Vorspiegelung göttlicher Eingebung‘, Verkündung von Dingen, für die er nicht kompetent ist, und illegale Einmischung in die Medizin zur Last gelegt. Vergangenen Mittwoch (2.7.2014) wurde auch seine Ehefrau Siba Mohammadian verhaftet. Möglicherweise erhoffen sich die Behörden, damit Auskunft über andere gesuchte Anhänger dieser neuen Weltanschauung zu erlangen.
Laut einer Meldung aus gooya-news steht die Anschauung von Mohammad Ali Taheri in Zusammenhang mit Scientology, einer in den USA entstandenen Weltanschauung, die in Deutschland und Frankreich stark umstritten ist.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen

Facebook
Twitter
studiVZ meinVZ schülerVZ
del.icio.us
email

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s